Zum Inhalt

LOHMANN VERMERERTAGUNG IN MADRID

Lohmann Tierzucht in Spaniens Hauptstadt Madrid

Die diesjährige Vermehrertagung der Lohmann Tierzucht fand in Spaniens Hauptstadt Madrid statt. Ein internationales Fachpublikum traf sich, um die Neuigkeiten und Herausforderungen in der Eierproduktion zu diskutieren. Schwerpunkt im heurigen Jahr war die digitale und globale Verbindung der Lohmann Kunden. Auch hier stand das Thema Digitalisierung im Vordergrund, um den Marktanforderungen mit allen Chancen und Risiken entgegenzukommen. Ein weiteres Highlight war die Ankündigung von Geflügelzuchtexperte Prof. Dr. Rudolf Preisinger, dass die Geschlechtsbestimmung im Brutei sich in der Zielgeraden befindet und die ersten Detektoren Ende 2018 in Konsumbrütereien zum Einsatz kommen werden. Auch beim Austausch von Erfahrungen mit Kollegen aus aller Welt konnte ich feststellen, dass wir als verantwortungsbewusstes Unternehmen bei vielen Herausforderungen wie Futterhygiene, Rückverfolgbarkeit und reduziertem Medikamenteneinsatz, die an uns gestellten Aufgaben bis dato sehr gut gelöst haben und sogar eine Vorbildfunktion für andere darstellen. Es bat sich reichend Gelegenheit mit Experten aus ganz Europa über die jüngsten Fortschritte in der Geflügelernährung zu diskutieren, um das erlangte Wissen zukünftig erfolgreich im Unternehmen einbringen zu können.         

Ing. Alexander Krems