Zum Inhalt

EI, WOHER KOMMST DU!


Der Einkauf von Frischeiern ist für den Konsumenten eine sensible Entscheidung, die Vertrauen in Qualität und Herkunft voraussetzt. Die Firma NestEi hat sich in den ver- gangenen Jahren im österreichischen Lebensmittelhandel als begehrter und kompetenter Partner etabliert.

Vor rund 25 Jahren gemeinsam mit dem Wiener Tierschutz gegründet, hält die NestEi die Grundwerte Tierschutz, Tiergerechtigkeit und artgerechte Haltung hoch. Das Unternehmen bietet ausschließlich Eier aus tiergerechten Haltungsformen zum Verkauf an und ist daher auch im BIO-Bereich erster Ansprechpartner in Österreich.

Hochwertige Fütterung und artgerechte Haltung sind für alle NestEi-Vertragslandwirte die Grundbasis für die erfolgreiche Zusammenarbeit. Bei der Erzeugung der Eier wird so eine geschlossene Wertschöpfungskette sichergestellt. Durch den engen Kontakt und dem Know-how-Austausch zwischen Legebetrieb, Tierärzten, Kontrollstellen und der Fa. Lugitsch profitieren alle Beteiligten. 

 

VERTRAUEN IST GUT – KONTROLLE IST BESSER

Um den Kunden ein hochwertiges, einwandfreies Frisch- Ei garantieren zu können, ist man bei NestEi immer am letzten Stand der Technik. Durch die IFS-Zertifizierung werden die internationalen Standards im Lebensmittel- und Logistikbereich durchgehend erfüllt und laufend kontrolliert. Als Partner von BIO AUSTRIA und mit dem AMA Gütesiegel ausgezeichnet, ist es für die NestEi selbstverständlich, bei der Qualität keine Kompromisse einzugehen.

Die lückenlose Rückverfolgbarkeit des Weges, den jedes einzelne „NestEi” auf allen Produktions-, Verpackungs- und Logistikstufen zurücklegt, ist somit ausnahmslos gewährleistet. Das AMA Gütesiegel ist die Qualitätsbasis für alle Vertragslandwirte, welche allesamt mit weiteren Gütesiegeln wie Gentechnikfreiheit, Herkunftssicherung und Qualitätsprüfungen ausgezeichnet sind. 

Wer also bei NestEi kau , isst wahrscheinlich das sicherste und beste Ei – kontrolliert bis unter die (Ei)Haut.