Zum Inhalt

INGESA 2016

ZEIGT TRENDS AUF

Die INGESA 2016 bot wieder Trends und Entwicklungen aus den Bereichen Müllerei, Mischfutter, Getreideverarbeitung, Getreidehandel und Züchtung. 

Das spannende, die Gemüter erhitzende Thema „TTIP Handelsabkommen – Fluch oder Segen?“ mit einer Videobotschaft von MEP Mag. Othmar Karas M.B.L.-HSG sowie die Beiträge der Herren Dr. Gerhard Drexel (SPAR AG) und Dr. Johann Sollgruber (Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich) wurden in Folge ausgiebig diskutiert. Insgesamt verzeichnete die INGESA 352 Teilnehmer/innen aus Österreich, Deutschland, der Schweiz, der Slowakischen Republik, Frankreich und Großbritannien.